10. Mai 2017

Mein aktueller Newsletter

Hier gelangen Sie zum Newsletter.

Eine Information zuerst: Mein Neuköllner Kreisverband hat mich auf der Mitgliederversammlung am 2. Mai 2017 als Direktkandidatin für die Bundestagswahl am 24. September aufgestellt. Darüber freue ich mich. Denn diese Bundestagswahl ist in mehrfacher Hinsicht entscheidend und ich möchte mit dem Schwung der Abgeordentenhauswahl auch auf Bundesebene ein gutes grünes Ergebnis für Neukölln erreichen. Gemeinsam können wir zeigen, dass wir in einem multikulturellen Bezirk wie Neukölln Zustimmung für die Grüne Politik der offenen Gesellschaft bekommen.

Für meine Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus bin ich wieder für die Themenbereiche Partizipation und Beteiligung zuständig. Das heißt: für große Teile der sogenannten Integrationspolitik, für Chancengleichheit und für alles, was mit Bürger*innenbeteiligung und direkter Demokratie zu tun hat. Außerdem bin ich wieder Vorsitzende im Ausschuss für Bürgerschaftliches Engagement und Partizipation. Wir wollen Bürgerentscheide erleichtern, ein "Leitbild Bürger*innen-Beteiligung" für Berlin erarbeiten und konkrete Beteiligungsprozesse in der Stadt verbessern. Mein besonderes Anliegen ist es, die ehrenamtliche Arbeit der Migrantenorganisationen mit den Strukturen der Ehrenamtsförderung zu verzahnen. Man kennt und schätzt sich, aber die Strukturen sind immer noch nicht verknüpft.

Mit grüner Regierungsbeteiligung in Berlin wollen wir in den nächsten fünf Jahren einen frischen Wind in die Stadt bringen und viele wichtige Projekte umsetzen.

Ihre Susanna Kahlefeld

Hier gelangen Sie zum Newsletter.

« zurück