21. August 2017

Familien stärken - Kinderarmut bekämpfen


In Neukölln leben über 50% der Kinder in Armut, ihre Familien erhalten Leistungen zur Existenzsicherung. Alleinerziehende und Familien mit vielen Kindern sind von Armut besonders betroffen. Deshalb haben wir Lösungen entwickelt, um Kinderarmut zu verhindern. Auch Kinderbetreuungsmodelle und Bildungspolitik müssen den Bedürfnissen aller gerecht werden.

Flyer zum download

 

Familienbudget: gleiche Förderung für alle

Weil es keine Familien zweiter Klasse geben sollte und uns alle Kinder gleich viel wert sind, vereinfachen wir die Familienförderung. Unser Vorschlag heißt Familienbudget. Es besteht aus drei Bausteinen: Der Kindergrundsicherung von mehr als 300 € für alle Kinder, plus dem Kindergeldbonus für Familien mit geringem Verdienst, plus erhöhten Kinderregelsätzen für Familien mit ALG-II-Bezug. Durch diese drei Bausteine ist gesichert, dass beim Familienbudget ausgleichenderweise vor allem Familien mit geringem bis mittlerem Einkommen am meisten profitieren.

Kinder statt Ehe fördern

Das Familienbudget ist unabhängig davon, ob Eltern verheiratet, verpartnert, alleinerziehend sind oder in Patchwork zusammenleben. Zeitgleich mit der Einführung des Familienbudgets wird die ungerechte finanzielle Bevorteilung der Ehe perspektivisch abgeschafft. Das altertümliche Ehegattensplitting gilt für neue Ehen nicht mehr.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Mit der Einführung der flexiblen Vollzeit wollen wir die Vereinbarkeit von Beruf und Familie verbessern. Diese ermöglicht es Beschäftigten, freier zu entscheiden, wie ihre persönliche Vollzeit innerhalb eines Korridors von 30 bis 40 Stunden aussehen soll. Ein Recht auf Homeoffice als Ergänzung zum festen Arbeitsplatz steigert die flexiblere Zeiteinteilung.

Ganztägige Kinderbetreuung und bessere Bildung

Familien sollten nicht mehr um Kita- und Hortplätze bangen müssen. Wir wollen einen Rechtsanspruch auf ganztägige Kinderbetreuung durchsetzen. Die Kita-Qualität wollen wir steigern, die Erzieher*innen besser bezahlen. Statt nach dem Gießkannenprinzip Geld auszugeben, werden wir zudem flächendeckend Ganztagsschulen ausbauen und Schulen besser ausstatten.

Flyer zum download

« zurück