03. September 2019

Schriftliche Anfrage „Vertane Chance für Hangar I und die Freizeitsportler*innen?„

In dieser schriftlichen Anfrage (Drucksache 80/20544) frage ich nach was nach der Schließung der Unterkünfte für Geflüchtete mit den Sportangeboten geschieht die bisher im Hangar I auf dem Tempelhofer Feld stattgefunden haben. Weiterhin möchte ich wissen welche Rolle hier tentaja e.V. sowie der neu gegründete Verein BCB e.V. spielen werden, und ob Sponsoren für die Finanzierung zur Weiterführung des Projektes in Frage kommen.

Denn ein Fortbestand der offenen, niedrigschwelligen Sportangebote an diesem Standort wäre für die Stadt enorm wervoll.

Die Antwort auf meine Anfrage finden Sie hier.

« zurück