Die Berliner*innen wollen bei der Entwicklung ihrer Stadt mitreden und sich an einzelnen politischen Entscheidungen, Planungs- und Gestaltungsprozessen beteiligen. Dafür müssen wir Rahmenbedingungen schaffen: Entwicklung von Leitlinien für Bürger*innenbeteiligung in Berlin und die Stärkung direktdemokratischer Instrumente auf Landesebene (Volksbegehren und Volksentscheid) und auf Bezirksebene (Bürger*innenbegehren und Bürger*innenentscheid).

Als Vorsitzende im Ausschuss für Bürgerschaftliches Engagement und Partizipation setze ich mich auch für die Stärkung und Aufwertung vorhandener Beteiligungsinstrumente ein: Bei Bauvorhaben, in Beiräten, in der Integrationsarbeit und überall da, wo der soziale und fachliche Sachverstand der Bürger*innen die Stadt voranbringt.

Aktuelle Nachrichten aus diesem Bereich:

<< Erste < Vorherige 1-6 7-11 Nächste > Letzte >>