21. Dezember 2018

Auftaktveranstaltung GEMEINSAM BERLIN gestalten

Am 18. Dezember 2018 bin ich Gast bei der Auftaktveranstaltung GEMEINSAM BERLIN gestalten gewesen. Die Zukunft Berlins zu gestalten ist eine Aufgabe für die ganze Stadt. Nicht nur Politik und Verwaltung, auch Bürgerinnen und Bürger sind gefragt, ihre Ideen, ihr Wissen und ihr Engagement einzubringen und Mitverantwortung für ihr Umfeld zu übernehmen.

Im Rahmen des gemeinsamen Projekts der Stiftung Zukunft Berlin und der Senatskanzlei ging es bei dieser Veranstaltung um die, die sich in der Stadtdebatte bisher selten Gehör verschaffen.

Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet. Mit sehr fundierten und weiterführenden Inputs von: Jascha Rohr (Geschäftsführer Institut für Partizipatives Gestalten) Minute ab 15.19 u.a. über Instrumente für eine inklusive Kultur der Teilhabe, und Thomas Kuder (VHW - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung) ab Minute 33.00 mit der Vorstellung der neuen Milieustudie zu Migrant*innen-Milieus im Hinblick auf Beteiligungswünsche und -bereitschaft.

Ab Minute 44.34 bin ich zu hören - im Gespräch mit Sawsan Chebli (Staatssekratärin für Bürgerschaftliches Engagement) über die Stärkung von Beteiligungsstrukuren in Berlin.

Zum Mitschnitt der Veranstaltung.

« zurück