Podiumsdiskussion Bundes Roma Kongress

Am 16. Mai ist Roma Resistance Day. An diesem Tag im Jahr 1944 plante die SS, alle Roma und Sinti, die bis dahin im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau überlebt hatten, zu ermorden. Die Menschen erfuhren jedoch davon und leisteten der SS mit improvisierten Waffen erfolgreich Widerstand. Der Gedenktag steht somit für Widerstand und Kampf gegen Unterdrückung bis heute. Letztes Jahr haben wir an diesem Tag den Welt Roma Kongress in Berlin eröffnet. Dieses Jahr findet der Bundes Roma Kongress anlässlich dieses Gedenktages statt.

Beim Bundes Roma Kongress werden Roma-Organisationen aus ganz Deutschland nach Berlin kommen, um über die aktuelle Lage und die Umsetzung von Maßnahmen gegen Diskriminierung und Rassismus zu diskutieren.

Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie hier.

« Zurück