Verleihung des Hatun-Sürücü-Preis 2020

Zum achten Mal verleihen wir dieses Jahr schon den Hatun Sürücü Preis an Initiativen und Menschen, die sich tatkräftig und mit viel Herz für die Selbständigkeit von Mädchen und jungen Frauen engagieren.

Wir freuen uns, dass wir die Schauspielerin Almira Bagriacik, die Leichtathletin Caterina Granz, sowie das Filmkollektiv TINT als Jurorinnen gewinnen konnten.

Herzlich bedanken möchten wir uns auch bei den drei Stifterinnen der Preisgelder, Prof. Dr. Jutta Allmendinger (WZB), Evelyn Bader (WomenFairTravel GmbH) sowie Ilknur Gümüs (Interkulturelles Beratungs- und Begegnungs-Centrum e.V.).

Natürlich gedenken wir an diesem Abend auch Hatun Sürücü. Für uns ist sie Inbegriff einer starken und mutigen Frau. Die junge Mutter hatte sich aus einer Zwangsehe befreit und führte danach gegen alle Widerstände ein selbstbestimmtes Leben. Kurz vor Abschluss ihrer Gesellinnenprüfung zur Elektroinstallateurin wurde sie von einem ihrer Brüder auf offener Straße erschossen.

Wir freuen uns auf Ihre und Eure Teilnahme. Der Eintritt ist frei. Bitte bringen Sie/ bringt ein gültiges Ausweisdokument mit um den Einlass ins Abgeordnetenhaus gewährleisten zu können. Aus organisatorischen Gründen möchten wir Sie/ Euch bitten, sich über das Anmeldeformular anzumelden.

 

Weitere Informationen finden Sie hier

« Zurück