Beteiligung

Die Berliner*innen und viele Neuköllner*innen haben u.a. mit den Volksentscheiden zu Tempelhof und Fahrrad und der laufenden Initiative „Klimabürger*innenrat“ gezeigt, dass Sie das Druchregieren satt haben, und bei der Gestaltung unserer Stadt endlich mitbestimmen wollen. Auch auf Bezirksebene zeigen Neuköllner*innen viel Engagement. Das von der Bürger*inneninitiative „Schule in Not“ initiierte Bürgerbegehren “Saubere Schulen” wurde von der Neuköllner BVV vollständig übernommen, der vom Mietenbündnis Neukölln initiierte Einwohner*innenantrag hatte bereits Jahre zuvor den Milieuschutz in Neukölln entscheidend mit voran gebracht. Wir unterstützen die Möglichkeit dass Bürger*innen sich engagieren, beteiligen und durch direkte Demokratie mitbestimmen können und setzen uns dafür ein die Rahmenbedingungen stetig zu verbessern.

 

Aktuelle Nachrichten aus diesem Bereich:

Seite 3 von 4.

Vorherige 1 2 3 4 Nächste